Anzeige

Ochsenfurt/Eibelstadt: Auto aufgebrochen – Beute in den Weinbergen gefunden

vor einem Monat in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A4
Foto: Funkhaus Würzburg

Er brach das Auto eines Rentners auf und ließ einen Teil der Beute in den Weinbergen bei Eibelstadt zurück – die Polizei sucht Zeugen nach einem Einbruch in ein Auto in Ochsenfurt. Der Unbekannte schlug das Fenster des Wagens ein und klaute einen Koffer, einen Rucksack sowie Bargeld. Die Polizei leitete die Fahndung ein. Kurz darauf meldete sich ein 78-Jähriger aus Eibelstadt bei den Beamten: Er hatte einen herrenlosen Koffer und weitere Gegenstände in den Weinbergen entdeckt. Dabei handelte es sich um einen Großteil der Beute – der Unbekannte hatte sein Diebesgut bis auf Bargeld und kleinere Gegenstände in den Weinbergen zurückgelassen.

Der Ablageort von der Beute befand sich in den Weinbergen bei Eibelstadt, im Bereich des Bachsgraben/Altenberg, oberhalb der Ochsenfurter Straße/„alten B13“.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, bzw. in der Nähe des Tatortes oder Ablageortes verdächtige Fahrzeuge oder Personen gesehen haben, werden gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Ochsenfurt unter der Rufnummer 09331/8741-130 in Verbindung zu setzen.