Anzeige

Ochsenfurt: Höhere Abwassergebühren ab Januar

vor 28 Tagen in Lokales
Wasser läuft aus einem Wasserhahn
Foto: Funkhaus Würzburg

In Ochsenfurt müssen die Menschen ab Januar tiefer in die Tasche greifen, was die Abwassergebühren betrifft. Nur so lassen sich die Kosten weiter decken – die Erhöhung sei aber vergleichsweise moderat, so Bürgermeister Peter Juks. Die letzte Steigerung habe es vor mehr als 10 Jahren gegeben.

Künftig kostet die Abwassergebühr in Ochsenfurt 2,30 Euro pro Kubikmeter und damit 20 Cent mehr als vorher. Die so genannte Niederschlagswassergebühr steigt um 5 Cent auf 20 Cent pro Kubikmeter. Sie richtet sich nach der Fläche, von der der Regen vom Grundstück in den Kanal fließt.