Anzeige

Ochsenfurt: Hund wird von Auto überfahren – Fahrerin flüchtet

10.06.2024, 15:00 Uhr in Lokales
1612262959blaulicht polizei

Am Sonntagabend ist ein Hund in Ochsenfurt von einem Auto überfahren worden und gestorben.

Nach Angaben des Hundebesitzers soll eine Frau mit ihrem Auto sehr schnell von der Marktbreiter Straße nach links in die Molkereistraße eingebogen sein. Dort soll sie den Hund dann frontal überfahren haben.

Die Frau wurden dann am Drive-In-Schalter eines Schnellrestaurants bedient – ohne sich dann um den Unfall zu kümmern fuhr sie davon. Der Tierarzt konnte später nur noch den Tod des sechs Jahre alte Yorkshire-Terriers feststellen.

Bei dem Auto handelt es sich um einen grauen Jaguar. Zeugen werden gebeten sich unter der Tel.: 09331/8741-0 bei der Polizei zu melden.

Mehr aus Lokales