Anzeige

Ochsenfurt: Neues Testzentrum eröffnet – auch PCR-Tests

vor 16 Tagen in Lokales
Das neue Corona Testzentrum in Ochsenfurt
Foto: Stefan Dietz, BRK Würzburg

In Ochsenfurt können ab sofort auch PCR-Tests durchgeführt werden. Dort hat am Montag ein neues Corona-Testzentrum nahe des Bahnhofs eröffnet. Neben Schnelltests werden dort auch PCR-Tests angeboten – sowohl kostenpflichtig für 69 Euro als auch kostenfrei für Personen mit entsprechender Bescheinigung des Gesundheitsamts.

Angeboten wird eine Drive-In Strecke für Autofahrer, daneben können sich auch Fußgänger und Radfahrer testen lassen. Testwillige Rad- und Autofahrer kommen von der Überführung über die B13 in Richtung Busbahnhof zum Testzentrum.

Das neue Testzentrum ist sieben Tage die Woche geöffnet: Montag bis Freitag von 12 Uhr bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 16 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Für PCR-Tests muss man sich vorab hier registrieren. Für Schnelltests kann man hier vorab einen QR-Code erzeugen, um den Ablauf zu beschleunigen.

Landrat Thomas Eberth freut sich über das neue Testzentrum: Dabei handle es sich um das einzige im südlichen Landkreis, das autorisiert sei, PCR-Tests durchzuführen. Damit werde ein Angebot mit kurzen Wegen für die Menschen im Raum Ochsenfurt ermöglicht.

Das Ergebnis des PCR-Tests liegt in der Regel innerhalb von 36 Stunden vor, bei einem Antigen-Schnelltest ist das Ergebnis innerhalb von 15-20 Minuten da.

Eine Übersicht über die Teststellen in der Region gibt es hier.