Anzeige

Randersacker: Teurer Wildwechsel

26.11.2023, 12:35 Uhr in Lokales
Ein Reh lugt aus hohem Gras
Foto: Pixabay

Am Samstagmittag stürzte auf der Staatstraße 2272, zwischen Randersacker und Theilheim, nach einem Wildtierwechsel, ein 24-Jähriger mit seinem PKW in einen Straßengraben.

Bei dem Versuch dem kreuzenden Wildtier auszuweichen ist der junge Mann zu weit nach links von der Fahrbahn abgekommen und erst wieder im Straßengraben zu stehen gekommen.

Der 24-Jährige ist mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Bei dem PKW ist ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro entstanden. Einen Kontakt zwischen dem Fahrer und dem Reh hat es nicht gegeben.

Mehr aus Lokales