Anzeige

Rechtenbach: Feuerwehreinsatz mit Zwischenfällen

vor einem Monat in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Würzburger Feuerwehr von vorne rechts fotografiert
Foto: Funkhaus Würzburg

Bei einem Feuerwehreinsatz in Rechtenbach ist es am Sonntagabend zu mehreren Zwischenfällen gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr war zum Brand einer größeren Gartenhütte ausgerückt – sie wurde komplett zerstört. Auch eine benachbarte Hütte wurde beschädigt, verletzt wurde aber niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Unfall bei Anfahrt und Ankunft

Bereits bei der Fahrt zum Einsatzort ereignete sich der erste Zwischenfall. Ein Reh kreuzte die Fahrbahn des Einsatzwagens - vermutlich überlebte das Tier den Zusammenstoß nicht. An der Einsatzstelle angekommen, wollte ein 18-Jähriger sein Auto umparken, um Platz für die Feuerwehr zu schaffen. Beim Rückwärtsfahren stieß er jedoch gegen eines der Löschfahrzeuge. Insgesamt entstanden Sachschäden von 7.500 € durch den Brand und 2.500 € durch die Unfälle.