Anzeige

Remlingen/Uettingen: B8 wegen Bauarbeiten gesperrt

vor einem Monat in Lokales
Eine Straßensperrung wegen einer Baustelle auf einer Straße
Foto: Pixabay.com

Ab Montag wird die B8 zwischen Remlingen und Uettingen für die Erneuerung der Fahrbahndecke vollständig gesperrt. Laut Angaben des Staatlichen Bauamtes Würzburg sollen die Bauarbeiten voraussichtlich knapp drei Wochen andauern. Die Fahrbahnsanierung sei notwendig, weil die Asphaltdecke viele Vertiefungen und Risse aufweise.

Der betroffene Straßenabschnitt solle dabei in zwei Bauabschnitte aufgeteilt werden, damit jederzeit ein Ortsanschluss von Remlingen zur Verfügung stehe. Der Ortsanschluss „Ansbacher Weg“ werde vom 04.10. bis zum 15.10.2021 gesperrt und „Am Karusell“ vom 16.10. bis zum 22.10.2021.

Eine Umleitungsstrecke ist eingerichtet. Sie verläuft ab Uettingen entlang der St 2310 bzw. St 2299 über Holzkirchen, Dertingen, Lengfurt nach Marktheidenfeld zur B 8. Ebenfalls besteht die Umfahrungsmöglichkeit ab Wüstenzell über die Kreisstraßen WÜ 59 und MSP 42 zur B 8 (Tiefenthaler Höhe). Für den ÖPNV werden in Remlingen Ersatzhaltestellen vorgesehen.