Anzeige

Rödelsee: Langfinger hält Polizei auf Trab

vor 5 Monaten in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A7
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein Dieb von diversen Autoteilen hat am Sonntag Polizeibeamte in Rödelsee auf Trab gehalten. Am Sonntagmorgen erwischte die Polizei einen 45-Jährigen, als er an einem fremden Auto in Rödelsee einen Reifen abmontierte, um ihn mit seinem eigenen platten Reifen auszutauschen. Es stellte sich heraus, dass er zuvor schon die Hinterreifen eines anderen Fahrzeugs abgeschraubt hatte. Nachdem der 45-Jährige keinen Wohnsitz in Deutschland nachweisen konnte, musste er einen dreistelligen Geldbetrag hinterlegen.

Doch das hielt ihn nicht davon ab, am Abend wieder auf Beutezug zu gehen. Am Sonntagabend wurde dann der Polizei ein Diebstahl von mehreren kleinen Gegenständen aus einem Fahrzeug in Rödelsee gemeldet. Durch Zufall konnten die Beamten den 45-Jährigen antreffen und stellten fest, dass er das Diebesgut mit sich führte. Bei der Kontrolle zeigte sich zudem, dass er keinen gültigen Führerschein vorlegen konnte. Hinzu kommt noch, dass der 45-Jährige unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Die Konsequenz war ein erneutes Zahlen von mehreren Hundert Euro sowie die Abgabe der Fahrzeugschlüssel.