Anzeige

Röthlein: Betrunkener fährt auf drei Reifen weiter

vor 3 Monaten in Lokales
Alkohol am steuer
Foto: pixabay.com

Zeugen gesucht! In Röthlein ist am Donnerstagabend ein Mann nach einem Unfall auf drei Reifen weitergefahren. Ein Vorderrad war nämlich abgerissen. Der 37-Jährige war laut Polizei stark betrunken und überfuhr eine Verkehrsinsel. Dann prallte der graue Peugeot gegen den Bordstein, wo er das Rad verlor. Trotzdem fuhr der Mann noch rund 100 Meter weiter.

Als die Polizei vor Ort war, saß der 37-Jährige an der Bushaltestelle in der Nähe und verneinte, der Fahrer zu sein. Er hatte aber die passenden Autoschlüssel dabei. Den Wagen hatte er sich allerdings ohne das Wissen des Besitzers ausgeliehen. Der 37-Jährige musste eine Blutprobe, den Wagen und seine Kleidung abgeben. Wer Hinweise hat, wird gebeten sich unter der Nummer 09721/202-0 zu melden.