Anzeige

Rothenfels / Neustadt: LKW rutscht in Graben - Vollsperrung

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Ein LKW ist bei Rothenfels in den Graben gerutscht
Foto: Benedict Rottmann

Nach einem Unfall mit einem LKW und vier PKW war die Strecke zwischen Rothenfels und Neustadt am Montagnachmittag für mehr als sieben Stunden voll gesperrt.

Eine 20-jährige Autofahrerin war auf die Gegenfahrbahn gekommen und kollidierte dort mit dem LKW. Dieser rutschte dabei in den Straßengraben. Offenbar verhinderte ein Baum, dass der Lastwagen weiter in Richtung Main abrutschte.

Die Unfallverursacherin wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der LKW-Fahrer und eine weitere Autofahrerin, die nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, erlitten einen Schock und kamen ebenfalls ins Krankenhaus. Zwei weitere Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt, die Fahrer wurden aber nicht verletzt. Wegen der aufwendigen Bergung des LKW, dauerte die Sperrung bis 23 Uhr. Der LKW hatte einen Gabelstapler geladen. Das Gespann musste mit Hilfe eines schweren Autokrans aus dem Graben gezogen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 62.000 Euro.

Mehr zum Thema

Ein LKW ist bei Rothenfels in einen Graben gerutscht
Foto: Benedict Rottmann
Unfall mit einem LKW bei Rothenfels
Foto: Benedict Rottmann
Unfall mit einem LKW bei Rothenfels
Foto: Benedict Rottmann
Unfall mit einem LKW bei Rothenfels
Foto: Benedict Rottmann
Unfall mit einem LKW bei Rothenfels
Foto: Benedict Rottmann
Unfall mit einem LKW bei Rothenfels
Foto: Benedict Rottmann
Unfall mit einem LKW bei Rothenfels
Foto: Benedict Rottmann