Anzeige

Rottendorf: 18-Jährige im Zug sexuell belästigt

vor einem Monat in Lokales
Ein Regionalexpress fährt ein am Würzburger Hauptbahnhof
Foto: Funkhaus Würzburg

Eine 18-Jährige Frau ist am Donnerstag in einer Regionalbahn zwischen Rottendorf und Bergtheim sexuell belästigt worden. Ein Mann hatte sich zu ihr gesetzt, sie erst angestarrt und dann gegen ihren Willen am Bein gestreichelt. Als sie aussteigen wollte, hielt er sich am Handgelenk fest. Erst als ein andere Fahrgast eingriff, ließ er sich los. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen.

Zu dem Vorfall war es in der Regionalbahn gekommen, die um 7 Uhr 15 in Rottendorf losfuhr und kurz darauf in Bergtheim ankam.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- 40-50 Jahre alt mit dunkelbraunen Haaren und 3-Tage Bart, insgesamt ungepflegte Erscheinung

- bekleidet war er mit einer schwarzen Hose, einem weißen Pullover, einer schwarze Jacke und einem schwarzen Basecap mit weißen Schriftzug. Zudem hatte er einen dunklen Turnbeutel dabei.