Anzeige

Rottendorf: 72-Jähriger mit getuntem Auto zu schnell unterwegs

27.07.2023, 13:18 Uhr in Lokales
Polizei lasert Fahrzeuge Blitzer
Foto: Funkhaus Würzburg

​​Er war mit einem getunten Auto viel zu schnell unterwegs – am Dienstagmittag ist die Polizei auf der B8 bei Rottendorf auf einen Mann aufmerksam geworden.

​Er hatte die Beamten auf Höhe des Müllheizkraftwerks überholt. Eine Nachfahrmessung hat ergeben: der 72-Jährige war mit 199 km/h unterwegs.

​Eine weitere Kontrolle zeigt dann, dass der Mann sein Auto umgebaut hat. Unter anderem die Auspuffanlage und das Luftfiltergehäuse wurden verändert – damit ist die Betriebserlaubnis des Autos erlöschen.

​Den 72-Jährigen erwartet jetzt ein Bußgeld in vierstelliger Höhe und ein mehrmonatiges Fahrverbot. ​

Mehr aus Lokales