Anzeige

Rottendorf: Verdi streikt vor Edeka-Zentrale

15.11.2023, 05:00 Uhr in Lokales
Streikende Verdi-Mitglieder
Foto: Funkhaus Würzburg

Erneut wird in der Region gestreikt. Verdi ruft am Mittwoch ihre Mitglieder aus dem Groß- und Außenhandel dazu auf ihre Arbeit niederzulegen.

Laut der Gewerkschaft werden über 100 Menschen am Streik teilnehmen. Vom Bahnhof in Rottendorf ziehen die Demonstranten am Vormittag zur Zentrale der Edeka Nordbayern in Rottendorf. Dort soll gegen 11 Uhr eine Kundgebung stattfinden.

Verdis Forderungen in den Verhandlungen

Bereits seit Mitte Mai befindet sich die Gewerkschaft in Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern aus dem bayerischen Groß- und Außenhandel. Verdi fordert für die Beschäftigten eine Gehaltserhöhung von 13 Prozent und 250 Euro mehr im Monat für Azubis.

In dieser Zeit hat die Gewerkschaft immer wieder zu Streiks aufgerufen.

Erneut Streiks im Zentrallager Gochsheim

Bereits seit Sonntag wird zum wiederholten Male das Edeka-Zentrallager in Gochsheim bestreikt. Laut Verdi soll der Streik bis zur nächsten Verhandlungsrunde am kommenden Dienstag andauern.

Mehr aus Lokales