Anzeige

Schwarzach: LKW verliert 700-Kilogramm Bohraufsatz

vor einem Monat in Lokales
Ein Baustellenfahrzeug bohrt in die Erde
Foto: Pixabay.com

Ein Sattelzug hat bei Schwarzach schwere Ladung verloren. Beim Einbiegen von der A3 auf die B22 bei Hörblach löste sich ein Teil der Ladung von dem Auflieger. Ein 700 Kilogramm schwerer Bohraufsatz stürzte auf die Fahrbahn und die Außenleitplanke. Für die Bergung musste extra ein Kran anrücken. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 5.000 Euro.