Anzeige

Schweinfurt: Betrunken mit Fahrrad vor Ordnungsamt geflüchtet

vor einem Monat in Lokales
Ein umgekipptes Rad auf der Straße - Symbolbild
Foto: pixabay.com

Er hatte sich erst betrunken – und war dann auf einem Fahrrad vor dem Ordnungsamt geflüchtet. So passiert am frühen frühen Mittwochnachmittag in Schweinfurt. Dort hatte ein 43-Jähriger am Roßmarkt Alkohol getrunken. Als ihn das Ordnungsamt ansprach, stieg der Mann auf sein Fahrrad und fuhr Richtung Theaterpark davon. Hier konnte ihn eine Polizeistreife stoppen. Bei dem 43-Jährigen wurden 2,6 Promille Alkohol festgestellt. Daraufhin musste er zur Blutabnahme mit auf die Wache.