Anzeige

Schweinfurt: Mutter wusste von Kindesmissbrauch - fünf Jahre Haft

Topnews
17.12.2021, 17:10 Uhr in Lokales
Zaun Gefängnis Stacheldraht - pixabay.com
Foto: Pixabay

Sie hatte beim Missbrauch ihrer Tochter tatenlos zugesehen – das Landgericht Schweinfurt hat eine 40-jährige Frau am Freitag zu fünf Jahren Haft verurteilt. Zwischen Sommer 2018 und Sommer 2020 hatte ihr Lebensgefährte das Mädchen ab seinem neunten Lebensjahr immer wieder missbraucht – und auch anderen Männern angeboten. Die Mutter habe das nicht nur gewusst, so das Gericht, sondern sei teilweise auch mit dabei gewesen. Dennoch habe sie ihre Tochter nicht beschützt, sondern ihren Lebensgefährten gewähren lassen. Der Lebensgefährte war wegen der Taten bereits zu zehn Jahren Haft verurteilt worden.