Anzeige

Schweinfurt: Versuchter Ladendiebstahl schiefgegangen

21.01.2024, 14:37 Uhr in Lokales
Leerer Geldbeutel
Foto: Pixabay.com

Seine Kaufbereitschaft nur vorgetäuscht, um etwas anderes stehlen zu können, hatte am Samstagabend ein 47-jähriger Mann in einem Schweinfurter Einkaufsmarkt.

Er wollte an der Kasse eine Limo kaufen, versteckte währenddessen aber drei Flaschen Schnaps unter seiner Jacke, die er nicht aufs Band legte. Offensichtlich fühlte er sich aber ertappt und wollte den Kassenbereich, noch mit den versteckten Schnapsflaschen, verlassen. Allerdings wurde er vom Personal und dem Ladendetektiv aufgehalten.

Unbekannt ist der Mann bei der Polizei keinesfalls, er wird nun ein weiteres Mal wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Außerdem fiel den Beamten beim Durchsuchen des Mannes ein Bröckchen Haschisch in die Hände, weshalb ihn jetzt neben dem Ladendiebstahl auch eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erwartet.

Mehr aus Lokales