Anzeige

Stadt und Kreis Würzburg: PCR-Pooltests an Kitas ab Montag

vor einem Monat in Lokales
PCR-Test
Foto: pixabay.com

In Stadt und Kreis Würzburg starten am Donnerstag die PCR-Pooltests an Kitas. Daran nehmen insgesamt 35 Einrichtungen teil – 30 im Kreis, fünf in der Stadt. Bei den Pooltests werden Speichelproben von mehreren Personen zusammengefasst zu einer Gesamtprobe – dem Pool. Die PCR Tests sollten eigentlich schon am Montag beginnen. In der vergangenen Woche war es aber zu Lieferschwierigkeiten gekommen. Die Tests werden nun erst am Dienstag und Mittwoch geliefert.

Diese anonyme Sammelprobe wird dann mit dem PCR-Verfahren ausgewertet – dadurch können Infektionen schon sehr früh festgestellt werden. Zusätzlich zur Poolprobe werden noch Einzelproben genommen. Sie werden nur analysiert, wenn der Pool positiv sein sollte. Dann kann anhand der Einzelproben schnell herausgefunden werden, welches Kind betroffen ist.