Anzeige

Stadt Würzburg: Grünes Licht für Neubau an der Uni

vor 5 Monaten in Lokales
Das Universitätsgebäude der Julius-Maximilians-Universität Würzburg am Sanderring Frontansicht des Eingangsbereichs
Foto: Funkhaus Würzburg

Rund 10 Millionen Euro wird die Uni Würzburg für den Aufbau eines Forschungszentrums „Künstliche Intelligenz und Data Science“ bekommen. Der Freistaat Bayern hat dafür grünes Licht gegeben und stellt die Mittel bereit. Im neuen Zentrum sollen Strategien entwickelt werden, um in allen Wissenschaftsgebieten große Datenmengen auswerten und nutzen zu können. Das Gebäude wird insgesamt 1900 Quadratmeter groß sein und vier Stockwerke umfassen. Entstehen soll es im Hubland auf dem Campus Nord in der Emil-Fischer-Straße. Dort steht aktuell noch ein Haus, das aber demnächst abgerissen werden soll. Im Anschluss können die Bauarbeiten beginnen, Ende 2023 soll das fertige Forschungszentrum dort stehen.