Anzeige

Thema: Lkr. Würzburg: Polizei schnappt betrunkene Radfahrer

vor einem Monat in Lokales
Eine Alkoholflasche auf einem Gepäckträger
Foto: pixabay.com

Mit über 1,6 Promille sind am vergangenen Wochenende drei Radfahrer im Landkreis Würzburg geschnappt worden. Die Polizei warnt davor, sich betrunken hinter den Lenker zu setzen. Am Sonntagmittag stürzte eine 18-Jährige in Gelchsheim vom Fahrrad, weil sie zu viel Alkohol getrunken hatte. Sie kam mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus.

In Sommerhausen wurde ein Radfahrer am Sonntagabend von der Polizei kontrolliert – er hatte fast 1,8 Promille im Blut.
In Ochsenfurt wollte sich ein Mann einer Kontrolle entziehen und flüchtete vor den Beamten – als diese ihn jedoch erwischten, ergab sich auch bei ihm ein Pegel von 1,6 Promille.
Gegen alle drei Radfahrer wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.