Anzeige

Triefenstein: Asche verursacht Brand in Einfamilienhaus

29.11.2023, 13:00 Uhr in Lokales
Holzkohle briketts
Foto: pixabay.com

​​Nicht ordnungsgemäß entsorgte Asche hat am Dienstagmorgen in einem Einfamilienhaus in Triefenstein einen Brand verursacht.

​Der Keller wurde dabei leicht verrußt und die Wohnräume leicht verqualmt. Verletzt wurde niemand.

​Die Hausbewohner bemerkten den Kellerbrand und alarmierten den Notruf. 60 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr konnten den Brand zügig löschen.

​Brandursache dürfte noch nicht abgekühlte Asche neben einer Palette Holzkohlebriketts im Keller gewesen sein. Die Asche verschmorte in einer Kunststoffwanne und entzündete dabei die nebenstehenden Briketts.

​Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im unteren fünfstelligen Bereich.​

Mehr aus Lokales