Anzeige

Unterfranken: 125 BRK-Helfer starten nach Rheinland-Pfalz

vor 2 Monaten in Lokales
BRK Würzburg fährt ins Hochwassergebiet Rheinland-Pfalz
Doku-Team BRK Würzburg

Die Helfer der Wasserwacht aus der Region sind zurück in Unterfranken – da startet schon die direkt die nächste Abordnung an BRK-Helfern in ein Hochwassergebiet. Wie das BRK mitgeteilt hat, wurde heute morgen das Hilfeleistungskontingent „Standard“ Unterfranken alarmiert. Insgesamt sind 125 Einsatzkräfte und 50 Einsatzfahrzeuge nach Rheinland-Pfalz beordert worden, um im Krisengebiet zu helfen.

Würzburgs Landrat Thomas Eberth verabschiedete die Würzburger Einheit vor ihrem Aufbruch.