Anzeige

Unterfranken: Arbeiten an den Mainschleusen beendet

vor 4 Monaten in Lokales
Das Tor einer Mainschleuse
Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Schweinfurt

Die Arbeiten an den Mainschleusen in Unterfranken sind abgeschlossen. Ab Donnerstagmorgen können die Schiffe wieder fahren, heißt es vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt. Allerdings kann es an der Schleuse in Würzburg noch bis 18 Uhr zu Einschränkungen kommen. Die Instandhaltung findet routinemäßig im Frühjahr statt. Die Schleusen sind zum Teil 60 bis 95 Jahre alt und mussten auf Vordermann gebracht werden – das geht nur im trockenen Zustand. Dazu gehört zum Bespiel die Kontrolle der Tore.

Pro Jahr sind rund 5.000 Frachtschiffe und etwa 1.000 Fahrgastkabinenschiffe auf dem Main oberhalb von Würzburg unterwegs.