Anzeige

Unterfranken: Handwerksbetriebe sollen für Corona-Impfungen werben

vor 2 Monaten in Lokales
Corona Covid Impfen Impfung Symbolbild
Foto: unsplash.com

Der Impfmotor dürfe nicht ins Stocken geraten – die Handwerkskammer für Unterfranken appelliert an die Betriebe, Werbung bei ihren Beschäftigten für die Corona-Impfungen zu machen. Eine hohe Impfquote sei der beste Schutz gegen einen weiteren Lockdown. Vor ein paar Tagen hatte auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder einen Impf-Appell an die Bürgerinnen und Bürger gerichtet. Er kündigte auch an, den Zugang zu Impfangeboten weiter zu erleichtern.