Anzeige

Unterfranken: Polizei warnt wieder vor Schockanrufen

vor einem Monat in Lokales
Eine alte Frau mit einem Telefon in der Hand
Foto: pixabay.com

Die Polizei warnt aktuell wieder vor Telefontrickbetrügern, die in der Region aktiv sind. Sie geben sich als falsche Polizisten oder nahe Verwandte aus, um an das Geld ihrer Opfer zu kommen. Erst letzte Woche hatte eine Würzburgerin 40.000 Euro verloren. Die Betrüger hatten ihr weisgemacht, ihre Tochter haben einen tödlichen Unfall verursacht und müsse ins Gefängnis, wenn sie nicht zahle.