Anzeige

Unterfranken: Schleusensperrung wegen Wartungsarbeiten

vor 2 Monaten in Lokales
Das Tor einer Mainschleuse
Foto: Wasser- und Schifffahrtsamt Schweinfurt

Die Schifffahrt auf dem Main wird in den nächsten zwei Wochen weitgehend ruhen. Grund dafür sind Wartungsarbeiten an mehreren Mainschleusen ab Montag. Die Schleusen müssen zum Teil trockengelegt werden. Untersucht werden unter anderem Wände, Tore und Torantriebe.

Da die Sperrungen früh angekündigt wurden, können Schiffe und auch Häfen rechtzeitig darauf reagieren und umplanen. Spätestens ab 8. April können dann wieder alle Schiffe fahren.

Schleusen sind zum Teil 80 bis 90 Jahre alt und werden regelmäßig genutzt – deswegen müssen sie jährlich auf Vordermann gebracht werden.

Nicht betroffen von der Schifffahrtssperren sind die Ausflugsschiffe auf dem Main, beispielsweise zwischen Würzburg und Veitshöchheim.