Anzeige

Veitshöchheim: Dementer 65-Jähriger wieder da

Topnews
vor 2 Monaten in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A5
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Suche nach einem dementen Mann in Veitshöchheim hat ein gutes Ende genommen. Ausschlaggebend war eine aufmerksame Autofahrerin. Ihr war der 65-Jährige am Dienstagmorgen zwischen Zellingen und Billingshausen aufgefallen. Sie informierte die Polizei. Eine Streife entdeckte den Mann schließlich unter einer Bahnbrücke. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut, teilte die Polizei mit.

Der demente Mann ist derzeit als Tourist in Veitshöchheim. Am Montagnachmittag war er in einem unbeobachteten Moment verschwunden und war seither vermutlich umhergeirrt.