Anzeige

Veitshöchheim / Thüngersheim: Verkehr auf der B27 rollt wieder

Topnews
25.07.2023, 10:49 Uhr in Lokales
B27 Markierungsarbeiten kurz vor Freigabe
Foto: J1 Fotografie

Eine der größten Straßenbaustellen in den letzten Jahren in Mainfranken ist beendet. Um kurz vor 11 Uhr ist am Dienstagvormittag ist die B27 zwischen Veitshöchheim und Thüngersheim wieder für den Verkehr freigegeben worden - drei Wochen früher als ursprünglich geplant.

Die rund 5,4 Kilometer lange Strecke wurde seit Mitte Mai saniert. Die Kosten: Rund 4,5 Millionen Euro.

Zwischen 17.000 und 26.000 Autos täglich mussten sich in dieser Zeit eine Alternativroute suchen. Offiziell führte die Umleitung über die Mainbrücken bei Zell und Zellingen auf der anderen Mainseite entlang.

Allerdings waren viele Autofahrer auch über Güntersleben und Gadheim ausgewichen. Vor allem in Güntersleben hatten sich Anwohner über die deutlich gestiegene Verkehrsbelastung beschwert.

Mehr aus Lokales