Anzeige

Veitshöchheim: Warnstreik am Montag bei Frankonia Schokoladenwerke

vor 3 Monaten in Lokales
Verschiedene Schokoladenstuecke

Warnstreik bei Frankonia Schokoladenwerke in Veitshöchheim. Mit Beginn der Frühschicht haben etwa 60 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt – und zwar noch bis 8 Uhr. Zu dem Streik aufgerufen hatte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG. Hintergrund ist, dass die Arbeitgeber in der ersten Tarifverhandlung kein Angebot gemacht haben. Die NGG fordert unter anderem ein Plus von fünf Prozent, mindestens aber 150 Euro mehr im Monat.

Angestellte sollen vom gestiegenen Süßwaren-Konsum profitieren

Laut dem Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie stieg der Verbrauch süßer und salziger Snacks im vergangenen Jahr um 2,6 Prozent. Rein rechnerisch gesehen haben die Mainfranken rund 16.900 Tonnen gegessen im Corona-Jahr. Im Schnitt hat jeder Deutsche mehr als 33 Kilo verzehrt. An den steigenden Umsätzen der Branche müssten die Beschäftigten jetzt beteiligt werden, verlangt die NGG.