Anzeige

Volkach: Briefwahlunterlagen für Jugendliche verschickt

vor 17 Tagen in Lokales
Bei der Wahl macht der Wähler sein Kreuzchen
Foto: Pixabay.com

Wen würden Jugendlichen wählen, wenn sie den Bundestag mitwählen dürften? Das will Volkach wissen und verschickt aktuell Briefwahlunterlagen an alle 14- bis 18- Jährigen. Ziel der Aktion „Jugendbriefwahl – Jugend ist Zukunft“ ist es, mit einer großen Wahlbeteiligung ein Zeichen zu setzen. Die von dem Kreisjugendring (KjR) Kitzingen durchgeführten Wahlen fließen zwar nicht in das offizielle Wahlergebnis mit ein, sie sollen aber vor allem zur Demokratiebildung beitragen. Außerdem könnten Jugendliche dabei lernen, wie das demokratische System funktioniere. Die Stimmen können bis zum 17. September abgegeben werden.