Anzeige

Volkach: Polizei ermittelt nach Jagdunfall gegen Verdächtigen

vor 16 Tagen in Lokales
Jagd wald ansitz
Foto: pixabay.com

Bei einer Treibjagd bei Volkach im Landkreis Kitzingen ist ein 78-Jäger letzte Woche ums Leben gekommen. Jetzt ermittelt die Polizei gegen einen Verdächtigen wegen fahrlässiger Tötung.

Die übrigen Jäger hatten den Mann tot in einem Hochsitz entdeckt. Die Polizei hat zudem die Waffen der Jagdgesellschaft sichergestellt, das LKA ermittelt. In den letzten Jahren hat es immer wieder, teils tödliche, Jagdunfälle in der Region gegeben.