Anzeige

Wiesentheid: Müllmann schwer verletzt

vor einem Monat in Lokales
ADAC Rettungshubschrauber Christoph 18 im Anflug
Symbolfoto: Benedict Rottmann

Bei einem schweren Unfall mit einem Müllauto ist ein Müllmann am Freitag in Wiesentheid schwer verletzt worden. Beim Abholen der gelben Säcke war der Mann gestürzt und mit dem Bein unter das Müllauto gekommen. Weil das Auto rollte, wurde das Bein des Mannes überfahren, er erlitt eine Unterschenkelfraktur. Der Müllmann wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und kam dann per Hubschrauber in ein Krankenhaus.