Anzeige

Wiesthal: Sturz aus mehr als drei Meter Höhe

vor 4 Monaten in Lokales
ADAC Rettungshubschrauber Christoph 18 im Anflug
Symbolfoto: Benedict Rottmann

Am Samstagabend sind zwei Männer bei Wiesthal rund 3,50 Meter von einer Brückenmauer in die Tiefe gestürzt. Beide Männer wurden nicht schwerer verletzt, mussten aber mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht werden.

Die beiden Männer waren bei Wiesthal wandern und machten auf der Steinmauer einer Brücke kurz Pause. Aus Unachtsamkeit fielen beide rücklings rund 3,50 von der Mauer in einen darunter fließenden Bach. Zwei Zeugen bemerkten den Unfall, leisteten erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Männer nicht schwerer verletzt. Sie wurden mit zwei Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser gebracht.