Anzeige

Willanzheim: 21-Jähriger kracht betrunken gegen Hauswand

vor einem Monat in Lokales
Ein Autofahrer trinkt Bier am Steuer
Foto: pixabay.com

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem Auto gegen eine Hauswand – mit rund 1,4 Promille hat ein 28-Jähriger am Sonntagnachmittag auf dem Marktplatz in Willanzheim (Landkreis Kitzingen) die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Als die Polizei am Unfallort ankam, war der Mann bereits im Krankenhaus. Doch auch dort konnten die Beamten den 28-Jährigen nicht antreffen – der Mann wurde längst entlassen. Letztendlich konnte die Polizei den 28-Jährigen ausfindig machen und ihm den Führerschein abnehmen. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Es entstand Gesamtschaden von rund 30.000 Euro