Anzeige

Würzburg: 17-Jähriger nach Pfefferspray-Angriffen in U-Haft

31.08.2023, 16:30 Uhr in Lokales
Pfefferspray
FOTO: FUNKHAUS WÜRZBURG

​​Gleich achtmal hat ein 17-Jähriger in den letzten Wochen in der Würzburger Innenstadt Menschen mit Pfefferspray angegriffen und verletzt. Wie die Polizei jetzt berichtet, sitzt der junge Mann seit Dienstag in U-Haft. Die Ermittlungen zu seinem Motiv laufen noch.

​Anfang August hatte der zunächst unbekannte Mann in einem Kinosaal, einem Bekleidungsgeschäft in der Juliuspromenade, im Ringpark und in der Maxstraße Pfefferspray benutzt und damit insgesamt 18 Menschen verletzt.

Mehr aus Lokales