Anzeige

Würzburg: 50. Internationales Filmwochenende steht vor der Tür

25.01.2024, 15:00 Uhr in Lokales
50 Internationales Filmwochenende Wuerzburg
Foto: 50. Internationales Filmwochenende Würzburg

​​Zum 50. Mal findet in diesem Jahr das internationale Filmwochenende in Würzburg statt. Anlässlich des Jubiläums haben die Veranstalter unter anderem den Tatort-Star Axel Prahl, sowie den bayerischen Regisseur Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt ist länger tot“) für Veranstaltungen gewinnen können. Einen Überblick über das Programm gibt’s hier.

​Außerdem soll auch auf die Geschichte der Kinos in Würzburg geblickt werden. Dafür wird ab dem 13. Januar im Spitäle an der Alten Mainbrücke eine Ausstellung über 100 Jahre Würzburger Kinogeschichte stattfinden. Die Ausstellung hat Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Tickets online oder an der Tageskasse

​Tickets für das Filmwochenende sind ab dem 25. Januar, 14 Uhr an der Tageskasse des Maschinenhauses auf dem Bürgerbräu-Gelände erhältlich. Der Ticketverkauf an der Tageskasse beginnt jeweils 45 Minuten vor der ersten Vorstellung. Außerdem können Tickets auch online bestellt werden.

​Das Filmwochenende findet vom 25. bis 28. Januar auf dem Bürgerbräu-Gelände statt. ​

Mehr aus Lokales