Anzeige

Würzburg: Alternative zum Sankt-Martins-Zug

vor 18 Tagen in Lokales
Eine bunte Laterne leuchtet im Dunkeln
Foto: Pixabay.com

Auch in diesem Jahr gibt es coronabedingt keinen Martinszug in Würzburg, aber eine Sankt-Martins-Feier als Alternative. Am Sonntagnachmittag soll sie auf dem Kiliansplatz stattfinden. Um 17 Uhr lädt die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg hier zu einer Aufführung und Andacht mit Gesang und Spaziergang ein. In der Innenstadt werden nämlich vier Laternen aufgestellt. Es gibt bewusst keinen Start- oder Zielpunkt für den Laternen-Spaziergang, damit sich die Teilnehmer besser verteilen.