Anzeige

Würzburg: Autos müssen zum Faschingszug umgeparkt werden

10.02.2024, 07:00 Uhr in Lokales
Symbolbild Auto Abschleppen
Foto: unsplash.com

​​Für Narren steht am Sonntag das Highlight des Jahres an: Der 68. Würzburger Faschingszug. Traditionell feiern da in der Innenstadt bis zu 100.000 Menschen.

​Entlang der Zug-Strecke herrscht, wie üblich ein absolutes Halteverbot. Ab 6 Uhr beginnen die Verantwortlich damit, die Fahrzeuge abzuschleppen. In den vergangenen Jahren waren das etwa 25 Stück.

​Ab 10 Uhr sind die Straßen dann komplett für den Verkehr gesperrt. Der Zug beginnt in der Ludwigstraße, geht über die Semmelstraße, die Theaterstraße, Juliuspromenade, Schönbornstraße, Domstraße, Augustinerstraße bis in die Sanderstraße.

​Am Zug werden 136 Gruppen mit 42 Motivwagen teilnehmen. Der Faschingszug beginnt um 11:55 Uhr. Genauere Infos gibt’s hier.​

Mehr aus Lokales