Anzeige

Würzburg: B8 wegen Arbeiten an der Brücke vollgesperrt

19.01.2024, 05:07 Uhr in Lokales
Ein Auto droht auf die B8 zu stürzen
Archivfoto: Berufsfeuerwehr Würzburg

Am Sonntag ist die B8 in Würzburg von 8 Uhr bis 18 Uhr erneut komplett gesperrt. Genauer: Der Abschnitt zwischen der Ausfahrt am Heizkraftwerk und der Abfahrt Aumühle in beide Richtungen.

Dort muss der zweite Teil des Brückengeländers der Nürnberger Straße, die über die B8 verläuft, erneuert werden. Die ersten Arbeiten fanden Mitte Dezember statt. Zur Sicherheit wird der Verkehr darunter gesperrt – und auch die Nürnberger Straße ist nur einseitig befahrbar.

Im April vergangenen Jahres hatte ein 20-jähriger Autofahrer das Brückengeländer durchbrochen und drohte auf die B8 zu stürzen. Dadurch wurde das Geländer erheblich beschädigt.

Mehr aus Lokales