Anzeige

Würzburg: Bauantrag für Multifunktionsarena ist eingereicht worden

vor 30 Tagen in Lokales

Nächster Schritt für Würzburger Multifunktionsarena: Die Verantwortlichen der „Zukunftsstiftung Würzburg“ haben bei der Stadtverwaltung den Bauantrag für das Millionen-Projekt eingereicht. Als nächstes muss der Stadtrat darüber entscheiden. Erst wenn die Genehmigung vorliegt, können die Bagger rollen. Ursprünglich sollte der Bauantrag bereits im Sommer dieses Jahres eingereicht werden.

In der Multifunktionsarena sollen nicht nur Sportevents wie etwa die Spiele der Bundesliga-Basketballer von s.Oliver Würzburg stattfinden. Ebenfalls geplant sind Konzerte mit nationalen und internationalen Stars sowie Kongresse und Tagungen. Die Pläne wurde coronabedingt angepasst - die Halle soll Platz bieten für rund 7.000 Menschen. Die Projektkosten liegen bei rund 50 Mio. Euro.