Anzeige

Würzburg: Baum im Ringpark stürzt um - Zwei Verletzte

Topnews
18.09.2023, 20:22 Uhr in Lokales
Diese etwa 20 Meter hohe Buche ist im Würzburger Ringpark umgestürzt
Foto: Funkhaus Würzburg

Im Würzburger Ringpark ist am Montagnachmittag ein Baum umgestürzt und auf zwei Menschen gefallen. Eine 59-jährige Radfahrerin ist dadurch schwer verletzt worden. Zudem erlitt eine 25-jährige Fußgängerin leichtere Verletzungen. Beide kamen in ein Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, wie es dazu kommen konnte. Gegen 16:45 Uhr war die rund 20 Meter hohe Buche im Bereich des Sanderrings umgestürzt. Die 59-jährige Radfahrerin war anschließend unter dem Baum eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen und einen Baumsachverständigen hinzugezogen.

Oberbürgermeister äußert sich

"Wir sind bestürzt und schockiert von diesem Unfall", teile Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt mit. Er wünsche den Verletzten gute Besserung und baldige Genesung.

Die Bäume im Ringpark würden regelmäßig auf ihre Standfestigkeit kontrolliert. Jetzt müsse ein Gutachter herausfinden, was zu dem Umstürzen des Baumes geführt hat.

Mehr aus Lokales