Anzeige

Würzburg: Befragung zur Pflege von Angehörigen in der Corona-Zeit

24.05.2024, 16:30 Uhr in Lokales
Haende Pflege Symbolbild
Bild: UKW / Caroline Liebscher

​​Was sollte bei der Pflege von Angehörigen zukünftig vor allem in Krisenzeiten besser laufen? Um das herauszufinden, sucht die Würzburger Uniklinik jetzt Menschen, die während der Corona-Pandemie Angehörige gepflegt haben. Konkret geht es dabei um den Zeitraum von März bis Dezember 2020.

​Denn: Die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben vor allem auch die Pflege stark belastet. Jetzt sollen Angehörige die Möglichkeit bekommen über ihre Erfahrungen zu berichten.

Voraussetzungen für die Teilnahme

​Alle Studienteilnehmenden müssen volljährig sein und im vorgegebenen Zeitraum mindestens zehn Stunden pro Woche pflegerisch tätig gewesen sein.

​Ziel der Studie ist es die Pflege in zukünftigen Krisensituationen besser unterstützen zu können. Der Fragebogen kann in Papierform oder online ausgefüllt werden. Die Beantwortung dauern knapp 45 Minuten. Den Link gibt’s hier.

Mehr aus Lokales