Anzeige

Würzburg: Behörden krankheitsbedingt nicht besetzt

03.01.2024, 11:37 Uhr in Lokales
Krank Grippe Nasenspray
Foto: pixabay.com

Es hustet und schnieft in der Region – dabei hat die Krankheitswelle auch die Behörden erfasst.

Unter anderem im Landkreis Würzburg: Wer sein Auto in Ochsenfurt zulassen möchte, steht am Mittwoch vor verschlossenen Türen. Wie das Landratsamt mitteilt, muss die Zulassungsbehörde dort krankheitsbedingt geschlossen bleiben. In dringenden Fällen können sich die Bürger an die Hauptstelle in Würzburg wenden – doch auch dort kann es wegen der Personallage zu längeren Wartezeiten kommen.

Auf der Stadt Würzburg ist am Mittwoch der Service Point der Ausländerbehörde nicht besetzt. Weil viele Mitarbeiter krank sind, können dort keine Aufenthaltstitel abgeholt werden. In dringenden Fällen können sich die Betroffenen an die Stadt wenden – per Mail oder unter Tel. 0931/37-0.

Mehr aus Lokales