Anzeige

Würzburg: Betrunkener kracht mit Fahrrad in Auto

18.07.2023, 16:00 Uhr in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand Totale Links
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Dienstag ist ein betrunkener Fahrradfahrer in ein Auto in der Würzburger Zellerau gekracht. Ein Anwohner hat gegen 2 Uhr nachts einen lauten Knall in der Scherenbergerstraße gehört.

Als er aus dem Fenster schaute, sah er einen jungen Mann offenbar bewusstlos auf dem Boden neben seinem Fahrrad liegen und wählte den Notruf.

Als die Beamten eintrafen, saß der Radfahrer mit blutendem Gesicht und stark nach Alkohol riechend neben seinem Fahrrad. Bei einem geparkten Auto neben dem 22-jährigen Radfahrer war der linke Außenspiegel abgefahren und die Fahrertür verkratzt. Der Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Ein Alkoholtest bei dem 22-Jährigen ergab einen Wert von 1,8 Promille. Zur Behandlung seiner Wunde wurde er ins Krankenhaus gebracht. Durfte aber nach kurzer Behandlung wieder nach Hause.

Den 22-jährigen Fahrradfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Mehr aus Lokales