Anzeige

Würzburg: Betrunkener Maskenverweigerer greift Polizisten an

vor 12 Tagen in Lokales
Eine FFP2 Maske
Foto: pixabay.com

Ein betrunkener Maskenverweigerer hat am Donnerstagabend im Würzburger Hauptbahnhof Polizeibeamte angegriffen. Die Beamten waren auf den Mann aufmerksam geworden, weil dieser keine Maske getragen hatte. Der 51-Jährige setzte auch trotz Aufforderung keinen Mund- und Nasenschutz auf und bekam einen Platzverweis. Er musste den Bahnhof verlassen, dabei beschimpfte er die Beamten. Kurze Zeit später betrat er erneut ohne Maske das Bahnhofsgebäude. Die Situation eskalierte und der Betrunkene griff die Polizisten an. Er wurde vorläufig festgenommen – die Alkoholmessung ergab einen Wert von rund zwei Promille. Ihn erwartet jetzt ein Ordnungswidrigkeitsverfahren, zusätzlich muss er sich wegen des Angriffs auf Beamte und Beleidigung verantworten.