Anzeige

Würzburg: Brand in Wohn- und Geschäftshaus

vor 2 Monaten in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Wuerzburger Feuerwehr mit Drehleiter von hinten
Foto: Funkhaus Würzburg

In der Nacht zum Sonntag hat es in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Würzburger Innenstadt gebrannt – ein Bewohner wurde leicht verletzt. Das Feuer brach in der Küche einer Wohnung des Gebäudes aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten alle Bewohner bereits das Haus verlassen – ein Anwohner wurde bei dem Brand verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer in der Küche schnell löschen, die Wohnung wurde jedoch stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.