Anzeige

Würzburg: BUSNETZ+ – Busse fahren am Wochenende öfter

vor einem Monat in Lokales
WVV Bus mit einer Tafel mit den Abfahrtszeiten für Linie 7 und 10
Foto: Funkhaus Würzburg

Mit dem neuen BUSNETZ+ sollen die Würzburger auch abends und am Wochenende flexibel bleiben – deswegen fahren die Busse ab diesem Wochenende im Schnitt doppelt so oft wie bisher. Das neue Liniennetz bietet insgesamt 50 Prozent mehr Fahrzeit an Samstagen, Sonn- und Feiertagen. Ziel ist es, mehr Menschen für den ÖPNV zu begeistern.

Seit Dienstag gibt es in Würzburg ein neues Liniennetz für Bus und Straßenbahn. Damit wurde die Taktung verbessert. Daneben gibt es 16 neue Haltestellen und sieben neue Fahrzeuge. BUSNETZ+ ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Stadt und Bürgern – die konnten sich vorab bei der Ideenfindung beteiligen und eigene Vorschläge einbringen. Dazu gab es im Herbst 2019 drei Bürgerworkshops. Außerdem konnten die Bürger ihre Ideen per Post und online einreichen.