Anzeige

Würzburg: Dreisten Ladendiebstahl versucht - und gescheitert

04.12.2021, 11:29 Uhr in Lokales
Polizei im einsatz polizeiauto blaulicht STOP

Einen dreisten Ladendiebstahl hat am Freitagabend ein Paar in einem Würzburger Lebensmittelmarkt in der Nürnberger Straße versucht – allerdings ohne Erfolg.

Die beiden hatten knapp 100 Artikel mit einem Wert von knapp 700 Euro in einen Einkaufswagen geladen. Anschließend stellte sich der 30-jährige Mann an der Kasse an, um mehrere Plastiktüten zu kaufen. Seine 21-jährige Begleiterin schob derweil den vollen Einkaufswagen durch die Gemüseabteilung am Kassenbereich vorbei und nach draußen. Als die beiden auf dem Parkplatz vor dem Markt von einem Zeugen angesprochen wurden, rannten sie mit ihrer Beute los. Eine Polizeistreife schnappte das diebische Paar kurz darauf in der Ohmstrasse.