Anzeige

Würzburg: Erster bestätigter Fall der Omikron-Variante

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Eine Darstellung des Coronavirus in rot
Symbolbild: pixabay.com

Die Corona- Omikron-Mutation hat die Region erreicht. Wie das Gesundheitsamt Würzburg bestätigt, ist eine Frau positiv auf die Mutation getestet worden. Sie war gemeinsam mit ihrem Mann aus einem Virusvariantengebiet eingereist und anschließend positiv getestet worden.

Die Frau zeige bisher milde Symptome. Außerdem gebe es einen weiteren Verdachtsfall. Der oder die Betroffene sei aus einem Virusvariantengebiet eingereist und positiv getestet worden. Man warte aber noch auf das Ergebnis der Sequenzierung, also der genauen Ermittlung der Corona-Variante.