Anzeige

Würzburg: Essen auf dem Herd sorgt für Feuerwehreinsatz

25.12.2021, 12:06 Uhr in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Würzburger Feuerwehr von vorne rechts fotografiert
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Freitag ist es in Würzburg zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Die Polizei und Feuerwehr wurde am frühen Heiligabend in den Stadtteil Zellerau gerufen. Aus einer verschlossenen Wohnung kam ein Rauchwarnmeldesignal und es konnte eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden.

Der Auslöser der Rauchentwicklung war schnell gefunden – angebranntes Essen auf dem Herd. Der Bewohner war beim Kochen eingeschlafen. Er bleib unverletzt und es entstand kein Sachschaden.